Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (856) Tod durch 20 KV-Leitung

      Schwabach (ots) - Bei einem tragischen Betriebsunfall kam
am Dienstag, den 08.05.2001, gegen 16.00 Uhr, ein 42-jähriger
Monteur des Fränkischen Überlandwerkes ums Leben.

    Der 42-Jährige aus dem Bereich Monheim war damit beschäftigt, in einer Trafo-Station in Auernheim, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Stromleitungen anzuschließen. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet er dabei an eine stromführende 20 KV-Leitung. Durch den starken Stromstoß wurde er so schwer verletzt, dass er trotz der Bemühungen des Notarztes noch an der Unfallstelle verstarb.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: