Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (790) Verkehrsbehinderungen durch Gasaustritt

Spardorf (ots) - Heute Morgen (07.05.2013) kam es in Spardorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) zu einem Gasaustritt. Umfangreiche Absperrmaßnahmen führten zu Verkehrsbehinderungen.

Bei Straßenbauarbeiten in der Erlanger Straße, Ecke Uttenreuther Straße, wurde gegen 07:15 Uhr eine Gasleitung durch einen Bagger beschädigt. Der Gasgeruch war in der näheren Umgebung deutlich wahrnehmbar. Es erfolgten umfangreiche Absperrmaßnahmen und die Verständigung des Versorgungsunternehmens.

Sieben Feuerwehren der umliegenden Gemeinden, Rettungskräfte und Polizei waren im Einsatz. Die Bewohnerin eines angrenzenden Hauses wurde vorsorglich evakuiert. Weitere Anwohner wurden entsprechend informiert.

Der Notdienst des Gasversorgers konnte die Schadstelle schnell abdichten und mit den Reparaturarbeiten beginnen.

Der morgendliche Berufsverkehr musste großräumig umgeleitet werden. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf den Umleitungsstrecken. Gegen 08:00 Uhr wurden die gesperrten Straßen wieder freigegeben.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: