Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (776) Ergebnis der Schwerpunktaktion zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit

Nürnberg (ots) - Zu Beginn der Radfahrsaison führte die Polizei vom 16. - 30.04.13 eine Schwerpunktaktion zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit an verschiedenen beschwerdeträchtigen Örtlichkeiten in Nürnberg, Fürth und dem Landkreis Fürth durch.

Hierbei war grundsätzlich festzustellen, dass sich der größte Teil der Radfahrer an die Verkehrsregeln hält. Dennoch mussten viele Radfahrer insbesondere im Hinblick auf das verbotswidrige Befahren der Fußgängerzone, von Gehwegen und bei der Beachtung des Rotlichts an Lichtsignalanlagen beanstandet werden.

Während des Aktionszeitraumes wurden nahezu 2000 Radfahrer belehrt und insgesamt 582 Verwarnungen und 77 Ordnungswidrigkeitenanzeigen erteilt.

Im Lauf der Aktion legten sowohl die Polizei, als auch der "Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung im Großraum Nürnberg" verstärktes Augenmerk auf Autofahrer, die durch verbotswidriges Parken auf Radwegen die Radfahrer behinderten. Hier wurden 154 Verwarnungen gegen Autofahrer erteilt. Die Überwachung wird im Zuge des Streifendienstes fortgesetzt.

Die Polizei und der Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung im Großraum Nürnberg bitten:

   -Parken Sie nicht auf Radwegen oder Radstreifen. Radfahrer müssen 
dadurch auf die Straße ausweichen und es kann zu gefährlichen 
Situationen kommen. 
   -Befahren Sie die Fußgängerzone nur zu den zulässigen auf dem 
Zusatzschild des Verkehrszeichens angegebenen Zeiten. 
   -Fahren Sie nur auf Radwegen, bei denen durch Zusatzschild 
("Radfahrer frei") das Radfahren erlaubt ist. 

Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis dient Fußgängern und Radfahrern!

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: