Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (722) Nach Verkehrsunfall weitergefahren - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nach einem Pkw-Lenker, der nach einem Verkehrsunfall am 24.04.2013 ohne anzuhalten weitergefahren ist.

Gegen 18:50 Uhr befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Fahrrad die Jagdstraße, um geradeaus in die Pirckheimerstraße weiterzufahren. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr der Fahrer eines blauen Pkw die Pirckheimerstraße und wollte nach links in die Bucher Straße einbiegen. Beim Abbiegen muss der Pkw-Lenker offensichtlich den Radfahrer übersehen haben. Dieser bremste stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch überschlug er sich mit seinem Fahrrad und stürzte auf den Asphalt. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Unfallfolgen gekümmert zu haben. Auf dem Beifahrersitz des blauen Pkw saß eine Frau, die den Radfahrer vermutlich auch stürzen sah.

Der Radfahrer musste ambulant behandelt werden und zeigte den Vorfall am nächsten Tag bei der Verkehrspolizei an.

Wer Hinweise auf den Pkw-Lenker geben kann, wird gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. 0911 6583-1530, in Verbindung zu setzen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: