Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (720) Brand in abfallverarbeitendem Betrieb

Nürnberg (ots) - Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es am 25.04.13, gegen 19.20 Uhr, in einem Recyclingbetrieb im Nürnberger Hafengebiet zu einem Brand in einer Lagerhalle und dadurch bedingt zu einer erheblichen Rauchentwicklung in diesem Bereich. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer nach einer Verpuffung im Bereich einer Papierschreddermaschine aus. Zwischenzeitlich ist das Feuer gelöscht, die Suche nach Glutnestern durch die Feuerwehr sowie polizeiliche Absperrmaßnahmen dauern jedoch noch an. Die Schreddermaschine wurde nahezu zerstört. Ob die Halle selbst beschädigt wurde, muss noch geklärt werden. Es ist von einem Sachschaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro auszugehen. Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Hinweise auf eine Gefahr für die Bevölkerung durch die Rauchwolke haben sich nicht ergeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Roland Faulhaber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: