Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (693) Pkw gegen Lkw - Zwei Schwerverletzte

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Samstag (20.04.2013) ereignete sich in Nürnberg-Maxfeld ein Verkehrsunfall bei dem zwei junge Männer schwer verletzt wurden.

Ein 18-jähriger Opel-Fahrer war frühmorgens gegen 03:00 Uhr mit seinem Kleinwagen auf der rechten Fahrspur der Bayreuther Straße in Richtung Rathenauplatz unterwegs, als er frontal gegen das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Lkw (Daimler Chrsyler) fuhr. Der 18-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer erlitten hierbei schwere Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Am Pkw entstand Totalschaden.

Die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: