Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (426) Überfall auf Taxifahrer

Nürnberg (ots) - Heute Morgen (10.03.2013) versuchte ein bislang unbekannter Mann im Nürnberger Stadtteil Langwasser Nord einen Taxifahrer zu überfallen. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen.

Der Gesuchte stieg gegen 02:30 Uhr am Osteingang des Nürnberger Hauptbahnhofes in das Taxi. In der Wettersteinstraße, kurz nach der Otto-Bärnreuther-Straße, bedrohte der Tatverdächtige den Fahrer und forderte sein Bargeld.

Der 72-Jährige ging nicht auf die Forderung ein, sondern beschleunigte sein Fahrzeug. Der Gesuchte schlug im weiteren Verlauf den Fahrer ins Gesicht, lies dann aber von seinem Vorhaben ab und flüchtete in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung:

Ca. 180 cm groß, ca. 25 Jahre alt, schlank, sprach Hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer Bluejeans, dazu trug er ein langärmeliges Oberteil.

Die Beamten der Kriminalpolizei Nürnberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Wer konnte vergangene Nacht den Überfall beobachten? Wer kann darüber hinaus Hinweise zu dieser Straftat geben? Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken steht hierfür unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zur Verfügung./Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: