Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (413) Jugendliche Taschendiebin festgenommen

Nürnberg (ots) - Eine 15-jährige Osteuropäerin wurde gestern Nachmittag (06.03.2013) auf frischer Tat beim Diebstahl einer Handtasche beobachtet. Sie wurde festgenommen.

Die Beschuldigte hielt sich gegen 16:15 Uhr in einem Supermarkt in Nürnberg-Langwasser auf. Offensichtlich beobachtete sie eine Kundin, die an einem Regal stand und für kurze Zeit ihre im Einkaufswagen abgelegte Handtasche unbeaufsichtigt ließ. Diesen Moment nutzte die Jugendliche und stahl die Tasche.

Ein Zeuge wurde auf die Situation aufmerksam, verfolgte das Mädchen und hielt es kurz darauf bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beschuldigte wurde dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg zur weiteren Sachbearbeitung überstellt. Dort machte sie allerdings keinerlei Angaben.

Zur Prüfung der Haftfrage - die Tatverdächtige hat in Deutschland keinen festen Wohnsitz - wird sie auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg heute im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: