Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (406) - Einladung zum Eröffnungsempfang am 08.03.2013 - Präventionswoche des Schulverbunds Wiesengrund mit der Fürther Polizei

Fürth (ots) - In der Zeit vom 11.03.2013 bis 15.03.2013 findet in Fürth zum zweiten Mal eine Präventionswoche auf Grundlage des Programms "PIT - Prävention im Team" statt.

Es handelt sich hier um eine Kooperation des Mittelschulverbunds Wiesengrund (Seeacker-, Pestalozzi- und Otto-Seeling-Schule) und der Fürther Polizei sowie anderen außerschulischen Partnern. Grundidee hierfür ist, dass Prävention eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist und nur "im Team" gelingen kann. Unter der Maxime "Vorbeugen ist besser als Bestrafen".

Das Projekt wird insbesondere durch den Lions Club Fürth finanziell unterstützt.

Ziel der Aktion ist die Stärkung der persönlichen und sozialen Fähigkeiten der Schüler. Insbesondere dem Erkennen von Konflikten, dem Auf- bzw. Ausbau von gewaltfreien Problemlösungsmöglichkeiten und der Schärfung des Verantwortungsbewusstseins.

Vertieft werden die Wissenseinheiten durch pädagogisch geleitete Aktivitäten und durch eine Ausstellungen der DAK zum Thema Alkoholprävention. Texte und Fotos dazu können Sie unter www.presse.dak.de- "bunt statt blau" herunterladen.

Die Jugendarbeitsgruppe (JAG) der PI Fürth nimmt sich in dem Modul "PS - Teamplayer" (PS = Polizei und Sozialarbeit), gemeinsam mit der Einrichtung "Perspektiven für junge Menschen und Familien" - Kinderarche Fürth, im Schwerpunkt der Gewaltprävention an. In diesem Zusammenhang wird der Presse die Möglichkeit geboten eine Schulklasse bei einer solchen Einheit im Laufe der Präventionswoche zu begleiten. Terminvereinbarung bitte über Karlheinz Machowetz, Leiter der JAG, unter der Rufnummer 0911 75905-212.

Der Eröffnungsempfang findet am

08.03.2013, ab 10.00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr, in der Aula der Mittelschule Seeackerstraße (Eingang über Carlo-Schmid-Straße 39) in Fürth

statt. Im Rahmen des Empfangs werden u.a. Markus Braun, 2. Bürgermeister der Stadt Fürth und Peter Messing, Leiter der Polizeiinspektion Fürth, sprechen.

Vertreter der Presse und Bildberichterstatter sind herzlich zu der Auftaktveranstaltung eingeladen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: