Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (343) Kripo ermittelt nach Brandstiftung

Fürth (ots) - Am Samstag in den frühen Morgenstunden (23.02.2013) geriet im Hof eines Theaters in der Fürther Altstadt ein Müllcontainer in Brand. Es entstand geschätzter Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

Beim Eintreffen der Fürther Berufsfeuerwehr kurz nach 04:00 Uhr schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Müllcontainer in der Theresienstraße und zogen die Außenfassade des Theaters bis in den vierten Stock in Mitleidenschaft. Noch bevor der Brand gelöscht werden konnte, ging eine Außenscheibe zu Bruch. Auch wurden elektrische Leitungen und der Blitzableiter zerstört. Ein Flügel des Zufahrtstores und drei weitere Müllwertstoffcontainer wurden ein Raub der Flammen. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Das Fachkommissariat der Fürther Kripo ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: