Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (657) Pkw-Aufbruch geklärt

      Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger
Kriminalpolizei konnte jetzt einen Pkw-Aufbruch klären, der im
Dezember vergangenen Jahres angezeigt worden war. Damals war auf
dem Parkplatz am Süd-Klinikum in Nürnberg ein Pkw aufgebrochen
und aus dem Fahrzeuginneren ein Autoradio entwendet worden.
Einen Tag später kontrollierte die Fahndungsgruppe der
Polizeiinspektion Feucht im Rahmen der Schleierfahndung einen
Pkw aus Litauen, der mit zwei Personen besetzt war. Im
Fahrzeuginneren fanden die Beamten mehrere hochwertige
Autoradios. Die beiden Litauer (33 und 20 Jahre) wurden damals
dem Haftrichter überstellt, der Haftbefehl erließ.

    Im Zuge der Geräteüberprüfungen stellte sich nun heraus, dass eines der sichergestellten Autoradios dem Pkw-Aufbruch vom Süd-Klinikum zugeordnet werden kann.

    Die beiden Tatverdächtigen sitzen zurzeit in der Justizvollzugsanstalt Halle in Untersuchungshaft. Sie räumten unter Vorhalt den Pkw-Aufbruch ein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: