Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (802) Nach Verkehrsunfall schwerst verletzt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 05.05.2012 im Stadtgebiet Nürnberg ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei jetzt Zeugen. Die Verletzungen einer Unfallbeteiligten haben sich mittlerweile als sehr schwer herausgestellt.

Kurz vor 11.00 Uhr war der Fahrer (54) eines Mercedes Sprinter von der Pirckheimerstraße kommend nach links in die Bucher Straße abgebogen. Als er dabei die südliche Fußgängerfurt über die Bucher Straße querte, kam es zum Zusammenstoß mit einer Seniorin (88), die zu diesem Zeitpunkt mit einem Gehstock die Straße überquerte. Zu dieser Zeit herrschte starker Regen. Die Fußgängerin musste zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass die Frau unter anderem schwerste Kopfverletzungen erlitten hat und intensivmedizinisch betreut wird.

Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0911) 6583-1530 zu melden.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: