Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (685) Regenschirm geraubt - Zeugenaufruf

Stein (ots) - Am Freitagabend (20.04.2012) versuchte in Stein ein bislang Unbekannter einer Frau die Handtasche zu rauben. Letztlich erbeutete er nur einen Schirm.

Die 55-Jährige war gegen 21:15 Uhr zu Fuß stadteinwärts in der Hauptstraße unterwegs, als sie hinter sich Schritte vernahm. Ein junger Mann ging an ihr vorbei. Nachdem er sie passiert hatte, griff er nach ihrem Korb, in dem sich die Handtasche und ein Schirm befand. Trotz heftigem Ziehen, gelang es dem Räuber nicht den Korb zu entreißen. Dabei stürzte das Opfer, ohne sich jedoch zu verletzen. Der Unbekannte griff sich den Schirm und flüchtete über ein angrenzendes Feld.

Im Rahmen der Fahndung stellten Beamten der PI Stein unweit des Tatortes den Regenschirm sicher.

Beschreibung des Flüchtigen:

Ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, war dunkel gekleidet mit Wollmütze, Stoffblouson und Jeans.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 entgegen.

Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: