Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (622) Festnahme zweier Rauschgifthändler

Fürth (ots) - Ermittlungen der Rauschgiftfahnder der Fürther Kriminalpolizei führten gestern (09.04.2012) zur Festnahme zweier Personen, die Betäubungsmittel aus dem Ausland eingeführt hatten und gewinnbringend weiter verkaufen wollten.

Ein 32-jähriger aus dem Landkreis Neustadt-Aisch/Bad Windsheim und seine 29-jährige Komplizin wurden am Montagabend gegen 20.00 Uhr in der Fürther Nordstadt festgenommen, als sie ca. 100 Gramm der synthetischen Droge "Crystal Speed" weiter verkaufen wollten.

Die 29-Jährige gestand in ihrer ersten Vernehmung, das Rauschgift wenige Tage zuvor gemeinsam mit dem 32-Jährigen aus Osteuropa eingeführt zu haben, um dieses im Großraum Nürnberg / Fürth weiter zu verkaufen. Die Fahnder kamen dem Duo durch Erkenntnisse aus zurückliegenden Sachbearbeitungen auf die Spur.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Tatverdächtigen heute dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: