Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (346) Geldsegen auf Straße

      Nürnberg (ots) - Ein 32-jähriger Sicherheitstechniker aus
Nürnberg traute heute früh, 20.02.01, kurz nach 08.00 Uhr,
seinen Augen nicht. Er stand in der Wallensteinstraße in
Nürnberg hinter einem Geldtransportfahrzeug, als plötzlich beim
Anfahren die hintere Türe aufging und ein kleiner Sack auf die
Straße fiel. Der 32-Jährige hielt sofort an und hob den Geldsack
mit 5 kg Hartgeld (1.000 DM-Stücke) auf. Der ehrliche Finder
informierte über Handy sofort die Polizei von seinem Fund.

    Aufgrund von Etiketten konnten Beamte der Polizeiinspektion West inzwischen die Sicherheitsfirma ermitteln. Es ist noch unklar, wie es zu dem Verlust kommen konnte. Weiteres Geld fehlt nicht aus dem Transportfahrzeug.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: