Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (521) Wohnungsbrand in der Altstadt

Fürth (ots) - Am Morgen des 23.03.2012 wurden Feuerwehr und Rettungsdienste zu einem Mehrfamilienhaus in der Fürther Königstraße gerufen. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 09.45 Uhr teilte ein Passant starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss des Anwesens unweit der Berufsfeuerwehr Fürth mit. Den Einsatzkräften gelang es schnell, in die betroffene Wohnung vorzudringen und das offene Feuer abzulöschen. Die Vierzimmer-Wohnung wurde durch Rauch- und Rußschäden stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 40.000 Euro.

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei gehen nach der ersten Besichtigung des Brandortes davon aus, dass das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im Flurbereich des Wohnanwesens ausgebrochen ist. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich niemand in der Wohnung. Verletzt wurde niemand.

Während des Feuerwehreinsatzes musste die Königstraße für einen Zeitraum von ca. 1 ½ Stunden zum Teil komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: