Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (506) Fahrraddieb nach kurzer Fahndung gestellt

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-West nahmen gestern Abend (21.03.2012) in Nürnberg-Sündersbühl einen mutmaßlichen Fahrraddieb fest. Der 43-Jährige hatte kurz zuvor den Drahtesel gestohlen.

Gegen 23:45 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin den Beschuldigten in der Rothenburger Straße beim Durchzwicken eines Fahrradschlosses. Sofort verständigte sie die Polizei. Der Tatverdächtige hatte sich aber mittlerweile vom Tatort mit seinem Diebesgut entfernt.

Fahndungsmaßnahmen führten wenige Minuten nach Mitteilung des Sachverhalts zur Festnahme des Mannes. Er gab den Diebstahl sofort zu.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: