Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (396) Jogger überfallen - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Ein bislang Unbekannter überfiel am Montagabend (05.03.2012) in Nürnberg-Mögeldorf einen Jogger (33). Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Der 33-Jährige passierte gegen 19:45 Uhr die Bahnunterführung in der Dr.-Gustav-Heinemann-Straße, als ihm unvermittelt ein Mann entgegentrat. Unter Vorhalt eines Messers raubte er ihm Bargeld und eine Armbanduhr mit Pulsmesser im Wert von über 100,-- Euro. Anschließend flüchtete er mit einem in der Nähe abgestellten Mountain-Bike die Dr.-Gustav-Heinemann-Straße in Richtung Wöhrder Wiese.

Das Opfer blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Täterbeschreibung:

Etwa 35 Jahre alt, ca. 190 cm groß, kräftige Statur, sprach gebrochen Deutsch, bekleidet mit schwarzer Schirmmütze, schwarzer Bomberjacke, dunkler Jeans und dunklem Schal. Das Fahrrad soll zweifarbig gewesen sein, eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 entgegen.

Robert Sandmann/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: