Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (345) Zimmer ausgebrannt - hier: Brandursache

Erlangen (ots) - Wie mit Meldung 333 vom 26.02.2012 berichtet, kam es am Abend des 25.02.2012 in Erlangen Bruck zu einem Zimmerbrand, bei dem hoher Sachschaden entstand.

Wie berichtet, schlugen beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits Flammen aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Eggenreuther Weg. Der 48-jährige Wohnungsnehmer befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches glücklicherweise nicht in der Wohnung.

Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Erlangen übernahmen die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort. Nach den ersten Erkenntnissen der Feuerwehrkräfte vor Ort und der Brandfahnder dürfte ein technischer Defekt an einem Heizlüfter das Feuer ausgelöst haben, das einen Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro verursachte. Das Einzimmer-Appartement ist zur Zeit nicht bewohnbar, weitere Gebäudeteile wurden stark verrußt.

Michael Sporrer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: