Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (233) Abwesenheit zum Einbruch genutzt - Zeugen gesucht

Lauf an der Pegnitz (ots) - Gestern Nachmittag (08.02.2012) nutzten bislang Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner dazu, in ein Haus in Haimendorf (Gde. Röthenbach/Peg., Lkr. Nürnberger Land) einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 22.30 Uhr hebelten die Täter eine Terrassentür des Anwesens in der Andreas-Eckstein-Straße auf. Aus dem Einfamilienhaus entwendeten sie einen Tresorwürfel, der Bargeld und Schmuckstücke beinhaltete. Mit dem Diebesgut in Höhe von mehreren tausend Euro flüchteten die Einbrecher unerkannt.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die zur angegebenen Tatzeit oder auch zuvor verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Wem sind Fahrzeuge oder Personen aufgefallen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: