Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (197) Heizlüfter verursachte Brandschaden

Fürth (ots) - Hoher Sachschaden entstand beim Brand auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Anwesens am frühen Morgen des 03.02.2012.

Kurz vor 01.00 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungskräfte nach Fürth-Atzenhof gerufen. Wie die polizeilichen Ermittlungen vor Ort ergaben, war an einer Biogasleitung ein Heizlüfter aufgestellt worden, um das Einfrieren der Zuleitung zu verhindern. Der Heizlüfter erhitzte die Leitung jedoch so stark, dass schließlich ein so genannter Biogassack komplett ausbrannte. Das Feuer breitete sich noch auf das angrenzende Scheunendach aus, bevor die eingesetzten Feuerwehrkräfte den Brand unter Kontrolle bringen konnten.

Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: