Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (190) Beim Einbruch überrascht und geflohen

Erlangen (ots) - Am Mittwoch (01.02.2012) überraschte eine Firmenmitarbeiterin einen Einbrecher in einem Erlanger Büro auf frischer Tat. Der Täter flüchtete unerkannt.

Gegen 20.00 Uhr betrat die Frau ein Büro in der Martensstraße. Als sie aufsperrte, hörte sie Geräusche und sah eine Person aus einem Fenster fliehen. Es waren bereits mehrere Schubladen geöffnet und der Raum durchsucht worden. Sofort verständigte die Frau die Polizei.

Bislang konnte der Flüchtende nicht gefasst werden. Deshalb bittet die Kripo Erlangen Anwohner oder Passanten, verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise auf den Gesuchten beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 zu hinterlassen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: