Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (180) Beim Geldeinzahlen überfallen - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am Abend des 31.01.2012 wurde in Nürnberg-St. Johannis ein 31-jähriger Mann überfallen. Zwei unbekannte Täter flüchteten.

Nach Angaben des Überfallenen wollte er gegen 19:45 Uhr bei einer Commerzbankfiliale in der Rückertstraße mehrere Tausend Euro einbezahlen. Kurz bevor er an dem dafür vorgesehen Automaten ankam, wurde er plötzlich von zwei Unbekannten von hinten angegriffen und eines Kuverts mit dem Bargeld beraubt. Danach flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Friedrich-Ebert-Platz.

Beschreibung der Räuber:

   1. ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß. Bekleidet mit dunkler Jeans,
      dunkler Stoff-Winterjacke und Wintermütze.
   2. ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß und untersetzt. Bekleidet mit
      schwarzer Lederjacke, grauem Kapuzenpullover und dunkler Jeans. 

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: