Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (259) Diebstahl aus Umkleidekabine dank aufmerksamer Schüler schnell geklärt

      Nürnberg (ots) - Dank der Aufmerksamkeit mehrerer Schüler
einer Nürnberger Hauptschule konnten die Ermittler der
Polizeiinspektion Nürnberg-Süd einen Diebstahl klären, der am
31. Januar 2001 angezeigt worden war. Einem Lehrer der Klasse
waren während des Schwimmunterrichts im Hallenbad Süd in
Nürnberg aus einer Umkleidekabine die Geldbörse sowie eine
Armbanduhr und ein Handy gestohlen worden. Der Gesamtschaden
betrug ca. 8.000 DM.

    Die Diebin, wie sich jetzt herausstellte, eine 27-jährige Frau aus Nürnberg, war dabei zufällig von zwei Schülern (9 und 12 Jahre), die nicht am Schwimmunterricht teilnehmen konnten, gesehen worden. Sie konnte allerdings zunächst flüchten.

    Als die Klasse gestern Vormittag (07.02.01) erneut Schwimmunterricht hatte, wurde die Frau von den Schülern auf dem Weg zum Hallenbad Süd in der Allersberger Straße wiedererkant. Als sie vom Lehrer aufgefordert wurde, das Eintreffen der Polizei abzuwarten, flüchtete sie zunächst.

    Aufgrund der guten Beobachtung von mehreren Schülern der Schulklasse konnte die Tatverdächtige dann durch eine anschließende Lichtbildvorlage identifiziert werden. Sie ist den Ermittlern keine Unbekannte und bereits polizeilich in Erscheinung getreten.

    In ihrer Vernehmung räumte die 27-Jährige den Diebstahl schließlich ein. Den Bargeldbetrag will sie allerdings bereits in einer Spielhalle verspielt haben. Die Suche nach der Uhr und dem Handy verlief negativ, da die Gegenstände von der Frau bereits am Tattag in einen Müllbehälter in der Nähe des Südbades geworfen und dieser bereits entleert wurde.

    Derzeit wird geprüft, ob die Tatverdächtige noch für ähnliche Diebstähle in Frage kommen könnte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: