Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (49) Einbruch in Bürogebäude - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag (08.01./09.01.2012) gelangten Unbekannte in ein Bürogebäude im Erlanger Stadtgebiet. Es entstand Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Auf der Westseite des Bürogebäudes am Erlanger Weg schlugen die Einbrecher zunächst einen Bewegungsmelder herunter. Anschließend hebelten sie zwischen 19.30 Uhr und 06.00 Uhr ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. In fast einem Dutzend Büros öffneten und durchwühlten sie Schränke sowie Schreibtischschubladen. Aus Geldkassetten entwendeten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld. Durch das gewaltsame Vorgehen entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Anwohner oder Passanten, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: