Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (236) Brummi-Fahrt im Straßengraben

      Schwabach (ots) - Am Freitag, 2. Februar 2001, gegen 00.25
Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 9, zwischen dem
Autobahndreieck Feucht und der Anschlussstelle Allersberg zu
einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Lkw.

    Ein 38-jähriger Kraftfahrer aus Frankenberg kam mit seinem 40 t Sattelzug bei dichtem Schneetreiben nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einer ca. 100 m langen Fahrt im Graben kam der Sattelzug rechts neben der rechten Schutzplanke außerhalb der Autobahn zum Stehen.

    Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der VPI Feucht fest, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von knapp über 1,3 Promille.

    Daraufhin wurde im Krankenhaus Roth eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des 38-Jährigen sichergestellt.

    Bei dem Verkehrsunfall ist weder an dem Lkw noch an den Autobahneinrichtungen ein Schaden entstanden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: