Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (47) Drogentoter in Westmittelfranken

Neustadt a. d. Aisch (ots) - Ein 46-jähriger Mann ist der erste Drogentote 2012 in Westmittelfranken. Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 10.30 Uhr war der Verstorbene am vergangenen Donnerstag (05.01.2012) leblos in seiner Wohnung in Neustadt a. d. Aisch aufgefunden worden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

In der Wohnung aufgefundene Drogen und Drogenutensilien lassen darauf schließen, dass der 46-Jährige an den Folgen einer Überdosis Betäubungsmittel verstorben ist.

Er war den Behörden als Rauschgiftkonsument bekannt. Für Dienstag (10.01.2012) ist eine Obduktion anberaumt.

Welche Droge letztlich zum Tode führte, soll eine von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth angeordnete chemisch-toxikologische Untersuchung klären.

Mario Wilde/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: