Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (40) Wohnungsbrand fordert Todesopfer

Markt Erlbach (ots) - Bei einem Wohnhausbrand, der sich heute (06.01.12) in Markt Erlbach, Kreis Neustadt / Aisch, ereignete, kam eine 83-jährige Frau zu Tode.

Um 21.23 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Polizei der Brand eines Wohnhauses in der Simon-Frühwald-Straße in Markt Erlbach mitgeteilt. Beim Eintreffen der Feuerwehr und Streifen schlugen die Flammen bereits aus einem Fenster im Erdgeschoss. Die Feuerwehren Markt Erlbach, Neuhof-Zenn und Neustadt / Aisch hatten den Brand schnell unter Kontrolle, so dass lediglich ein Zimmer im Erdgeschoss vollkommen ausgebrannt ist. Bei der Nachsuche in der Wohnung wurde die allein lebende 83 Jährige leblos aufgefunden. Der Bruder der Getöteten, der die Wohnung im Obergeschoss des Hauses bewohnt, war zum Brandausbruch nicht zu Hause. Der Sachschaden liegt bei ca. 30.000.- EUR. Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. / Koch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: