Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Silvesterbilanz der Polizei zum Jahreswechsel 2011/2012

Mittelfranken (ots) - Die Polizeidienststellen in Mitelfranken wurden am Neujahrstag (01.01.2012) in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Dennoch blieben größere Ereignisse die Ausnahme.

So kam es in ganz Mittelfranken im angegebenen Zeitraum zu insgesamt 42 Bränden (Abschnitt Mitte 30, Abschnitt Ost 7, Abschnitt West 5). Hierbei dürfte wohl ein Feuer in Schopfloch (Landkreis Ansbach) den größten Sachschaden verursacht haben (siehe ebenfalls veröffentlichter Pressebericht Nr. 3). Außerdem wurden 27 Sachbeschädigungen gemeldet. Zeugen beobachteten die Sprengung eines Stromverteilerkastens im Oberasbacher Ortsteil Altenberg. Ein alkoholisierter 43-jähriger scheint der Tat als dringend verdächtig. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. In 41 Fällen kam es zu Anzeigen wegen Körperverletzungen.

Insgesamt kann von einer eher ruhigeren Silvesternacht gesprochen werden. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: