Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2385) Ohne Führerschein mit Pkw geflüchtet

Nürnberg (ots) - Ein 58-jähriger Nürnberger flüchtete heute Morgen (28.12.2011) mit seinem Pkw vor der Nürnberger Polizei. Letztlich konnte der Mann festgenommen werden.

Gegen 04:15 Uhr sollte der Beschuldigte mit seinem Pkw in der Tafelfeldstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Allerdings missachtete er das Haltesignal der Streife und gab Vollgas. Über etliche Straßen der Nürnberger Südstadt entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt. Mehrere Rotlicht zeigende Ampeln missachtete der Mann und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit bis in die Kohlenhofstraße. Dort gelang es dann, ihn anzuhalten und festzunehmen.

Der Grund seiner Flucht war sehr schnell ermittelt: er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Nach bisherigen Kenntnissen kam es während der Verfolgung des Beschuldigten zu keinen Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer.

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie zahlreicher Verstöße nach der Straßenverkehrsordnung wurde der Kraftfahrer angezeigt.

Bert Rauenbusch/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: