Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2372) Streifenwagen beschädigt - Festnahme

Nürnberg (ots) - Ein 23-jähriger Oberpfälzer beschädigte am 23.12.2011 einen Streifenwagen der Nürnberger Polizei und wurde dabei festgenommen. Der Sachschaden ist enorm.

Der stark Angetrunkene entdeckte den Dienst-BMW gegen 05:30 Uhr in der Essenweinstraße. Mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzte er den Lack, konnte aber dabei von der sich nähernden Streife beobachtet werden. Nach kurzer Verfolgung nahmen ihn die Beamten fest. Er musste wegen seines Zustandes ausgenüchtert werden.

Auf einer Länge von 150 cm richtete der Beschuldigte einen Sachschaden in Höhe von 5.000,-- Euro an. Für diesen wird er nun nicht nur strafrechtlich zur Verantwortung gezogen, sondern wird wohl auch die Kosten der Reparatur zu tragen haben.

Bert Rauenbusch/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: