Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2298) Alle Jahre wieder...

Nürnberg (ots) - ....zur Weihnachtszeit sind Christbäume bevorzugtes Diebesgut. So geschehen in den frühen Morgenstunden des 13.12.2011, als ein 23-jähriger Amerikaner von einer Streife der PI Süd mit einem gestohlenen Baum angetroffen wurde.

Der Mann fiel den Beamten gegen 01:30 Uhr auf, als er in der Münchener Straße mit dem verpackten Baum unterwegs war. Auf Nachfrage gab der Mann sofort zu, das Gewächs aus einem nahegelegenen Verkaufsstand gestohlen zu haben. Es wurde sichergestellt, der mutmaßliche Dieb wegen Diebstahls und Hausfriedensbruches angezeigt.

Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg die Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 100,-- Euro an. Danach durfte der Beschuldigte seinen Weg wieder fortsetzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: