Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2148) Kleinkind angefahren und schwer verletzt

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (21.11.2011) wurde in Nürnberg-Thon ein 2-jähriges Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Das Mädchen kam umgehend in ein Krankenhaus.

Kurz vor 14:00 Uhr fuhr eine 67-jährige Kraftfahrerin aus einer Grundstückszufahrt der Kölner Straße über den Gehweg auf die Fahrbahn aus, als es zur Kollision mit dem 2-jährigen Mädchen kam. Dieses war mit seinem Laufrad auf dem Gehweg unterwegs.

Mit schweren Verletzungen am Oberkörper kam das Kind nach notärztlicher Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen. Sowohl der Pkw der 67-Jährigen als auch das Laufrad des Mädchens wurden sichergestellt.

Die Verkehrspolizei Nürnberg hat den Unfall aufgenommen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: