Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2144) Ladung gesichtet und Reifen entwendet

Ansbach (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht vom 18.11.2011 auf 19.11.2011 einen Sattelzugauflieger entlang der BAB 6 geöffnet und daraus Reifen entwendet. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen.

Am Freitagabend, gegen 20.15 Uhr, hatte der 40-jährige Kraftfahrer aus der Tschechischen Republik seinen Sattelzug an der Tank- und Rastanlage Frankenhöhe-Nord (Fahrtrichtung Heilbronn) auf dem Lkw-Parkplatz abgestellt, um seine Ruhezeit einzubringen. Am Samstag, gegen 07.00 Uhr morgens, musste er feststellen, dass die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt worden war und offensichtlich auch der Auflieger selbst geöffnet wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden von dem mit Reifen voll beladenen Sattelauflieger ca. 20 - 70 Reifen der Größe 195/70 R15 der Marke Continental entwendet.

Die Ermittler gehen davon aus, dass mindestens ein Klein-Lkw für den Abtransport benötigt wurde. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Sattelzuges zur fraglichen Zeit aufgefallen sind. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: