Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2142) Spiegelabtreter festgenommen

Nürnberg (ots) - Ein 18-Jähriger steht in dringendem Verdacht, dass er am 20.11.2011 im Nürnberger Stadtteil St. Johannis an geparkten Fahrzeugen die Spiegel abgetreten hat. Gegen den Mann wird ermittelt.

Gegen 03.15 Uhr war der 18-Jährige in der Wilhelm-Marx-Straße aufgefallen, als er mindestens an drei geparkten Pkw die Außenspiegel beschädigte. Im Rahmen der Fahndung konnte ihn eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West im Bereich der Haltestelle Westfriedhof festnehmen. Er stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ob er für weitere Beschädigungen an geparkten Fahrzeugen in der Gottliebstraße sowie in der Julienstraße in Frage kommen könnte, wird geprüft.

Gegen den Heranwachsenden wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Abschluss der Sachbearbeitung wurde er seiner Mutter übergeben.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: