Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1983) Geldspielautomaten aufgebrochen - Zeugen gesucht

Fürth (ots) - In den vergangenen Tagen haben bislang unbekannte Diebe mehrere Geldspielautomaten in zwei Anwesen in Fürth aufgebrochen und mehrere tausend Euro Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei Fürth schließt nicht aus, dass es sich um die gleichen Täter handeln könnte.

Am vergangenen Montag (24.10.2011) in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 09:30 Uhr gelangten der oder die Täter in der Nähe des Rathauses (Obstmarkt) in eine Gaststube und brachen mehrere Automaten auf. Entwendet wurden die Einnahmen der Spielgeräte. Zusätzlich entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

In der Nacht vom 25.10.2011 auf den 26.10.2011 wurde ein Bistrobetrieb in der Schwabacher Straße in Fürth (zwischen Alexanderstraße und Schirmstraße) von Dieben aufgesucht. Auch hier wurden die Einnahmen der Geldspielautomaten entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Personen im Umfeld der Anwesens gesehen haben und oder Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Michael Sporrer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: