Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1882) Vermeintliche Handtaschendiebinnen ermittelt

Nürnberg (ots) - Beamte der PI Nürnberg-Mitte haben zwei Frauen ermittelt, die im Juli dieses Jahres in einer Nürnberger Innenstadtdiskothek Diebstähle begangen haben sollen. Eine Beschuldigte ist geständig.

Anfang Juli kam es in der Diskothek zu zwei Diebstählen. Dabei wurde eine Handtasche komplett entwendet, in einem zweiten Fall kamen Mobiltelefon und Schminkgegenstände abhanden. Auch Bargeld und weitere Wertgegenstände im Gesamtwert von nahezu 1.500,-- Euro fielen in die Hände der zunächst unbekannten Täter.

Durch umfangreiche Ermittlungen im Umfeld der Diskothek gelang es vor wenigen Tagen, die beiden Tatverdächtigen (21 und 24 Jahre alt) zu ermitteln. Während die 21-Jährige den Sachverhalt einräumt, streitet ihre vermeintliche Komplizin die Tatbeteiligung ab.

Gegen das Duo wurde wegen des Verdachts des Diebstahls Anzeige erstattet.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: