Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1851) Rezeptfälscher festgenommen

Nürnberg (ots) - Auf frischer Tat nahm die Nürnberger Polizei gestern Nachmittag (10.10.2011) einen 32-Jährigen fest, der in einer Nürnberger Nordstadtapotheke ein gefälschtes Rezept einlösen wollte. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt.

Kurz vor 15:00 Uhr legte der Beschuldigte das Rezept in der Apotheke vor. Beim Betrachten desselben fielen der Angestellten allerdings Fälschungsmerkmale auf, weshalb sie die Polizei verständigte. Noch im Geschäft nahmen ihn Polizeibeamte fest.

Bei der weiteren Sachbehandlung wurden noch weitere gefälschte Rezepte sichergestellt. Der Tatverdächtige, der geständig ist, wurde der Kriminalpolizei übergeben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde der 32-Jährige zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht überstellt. Wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und weiterer strafrechtlicher Verstöße wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: