Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (71) Brand in einem Wohnhaus

    Nürnberg (ots) -     Am 13.01.01, gegen 02.50 Uhr, kam es aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Brand im Erdgeschoss eines 5-stöckigen Wohnhauses in der Weltenburger Straße.

    Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungskräften war das Treppenhaus bereits total verqualmt und der Fluchtweg für die Bewohner abgeschnitten, so dass diese von der Feuerwehr evakuiert und das gesamte Anwesen geräumt werden musste.     Insgesamt sind 18 Leichtverletzte und eine schwerer verletzte Person in Kliniken eingeliefert worden. 4 Personen konnten vor Ort behandelt werden. Bei dem schwerer Verletzten handelt es sich um den 17-jährigen Sohn der im Erdgeschoss wohnenden Familie.

    44 Bewohner wurden vorübergehend in einem bereitgestellten Bus der VAG untergebracht. Es entstand ein Sachschaden von vorerst etwa 200.000 DM.     Das Branddezernat der Nürnberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen; ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: