Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Betrüger gesucht; Fahndungsaufruf - hier: Veröffentlichung eines Lichtbildes

      Schwabach (ots) - Die Kripo Schwabach fahndet nach dem
abgebildeten Mann, der verschiedene Betrügereien begangen hat.

    Herr Günter Strobel hielt sich nach hiesigen Erkenntnissen in der Zeit vom 15. bis 18. Dezember 2000 in einer Pension in Absberg/Igelsbach, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, auf. Er verließ die Pension, ohne seine Miet- und Zechschulden in Höhe von ca. 340 DM zu begleichen. Herr Strobel besitzt kein eigenes Fahrzeug und dürfte somit als Anhalter unterwegs sein. Er hat bereits mehrere Einmietbetrügereien in der Oberpfalz und im Landkreis Eichstätt begangen.

Herr Strobel wird wie folgt beschrieben:     Altersgemäßes gepflegtes Aussehen, ca. 180 cm groß, schlank, dunkles lichtes Haar mit Geheimratsecken. Er trägt einen kurzen Bart und eine Brille mit viereckigen Gläsern und silbernem Metallgestell. Zuletzt trug er eine Blue Jeans, Hemd und dunklen gemusterten Pullover, eine grau-grüne wattierte Winterjacke, schwarze Lederhandschuhe und eine schwarze Wintermütze mit Schirm.

    Hinweise bitte an die Kripo Schwabach, Telefon 09122/927-302, oder jede andere Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: