Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Streit um Parklücke endet mit leichter Verletzung

      Nürnberg (ots) - Eine 50-jährige Nürnbergerin stellte sich
am Samstagfrüh, 09.12.2000, gegen 11.00 Uhr, im Nürnberger
Stadtteil Galgenhof in eine freie Parklücke, um diese für ein
Fahrzeug freizuhalten. Ein 47-jähriger Angestellter aus Nürnberg
konnte daher mit seinem Pkw nicht in die Parklücke einfahren. Da
die Frau aber nicht bereit war, aus der Parklücke wegzugehen und
diese weiterhin blockierte, fuhr der Mann mit seinem Pkw auf die
Frau zu und schob diese nach vorne. Die 50-Jährige verständigte
erst am Samstagabend die Polizei, da sie durch den Anstoß des
Pkw eine leichte Rückenverletzung erlitten habe.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: