Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Frontalzusammenstoß forderte nun Todesopfer

      Schwabach (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am
Donnerstag, 30. November 2000, gegen 16.30 Uhr, auf der
Staatsstraße 2241, zwischen Schnaittach und Simmelsdorf,
Landkreis Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine
22-jährige Pkw-Fahrerin schwerst verletzt wurde.

    Die 22-jährige Frau aus Forchheim geriet mit ihrem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts aufs Bankett und beim Gegensteuern auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Jeep zusammen. Die 22-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Schnaittach und Simmelsdorf aus ihrem zerstörten Pkw geborgen werden. Mit schwersten Verletzungen wurde sie ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Dort ist sie in den Abendstunden des 5. Dezember 2000 an den Folgen der bei dem Unfall erlittenen Verletzungen verstorben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: