Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Automatenaufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Freitag, 24.11.2000, gegen
22.00 Uhr, gelang in einer Gaststätte in der Nürnberger Südstadt
die Festnahme von drei Tatverdächtigen, die mit speziell
präparierten Tatwerkzeugen versucht hatten, die Spielautomaten
der Gaststätte aufzubrechen. Das Trio (32, 29 und 22 Jahre) war
von einem aufmerksamen Gast dabei beobachtet worden, wie sie
sich in verdächtiger Weise vor einem Dartautomaten aufstellten
und versuchten, am Münzprüfer bzw. am Schloss für den
Münzkassenbehälter zu manipulieren. Daraufhin alarmierte der
Gastwirt die Polizei.

    Bei der anschließenden Überprüfung stellte die Streife neben Münzgeld auch die präparierten Tatwerkzeuge sicher. Nachdem ein Tatverdächtiger bereits einschlägig in Erscheinung getreten ist, wird zur Zeit geprüft, ob das Trio noch für weitere ähnliche Straftaten in Frage kommen könnte.

    Alle drei wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Bandendiebstahls wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: