Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Unfallflüchtigen Autofahrer schnell ermittelt

      Ansbach (ots) - Schon wenige Minuten nach einer
Unfallflucht konnte die Polizei am Mittwochabend, 15.11.2000,
einen Tatverdächtigen ermitteln.

    Kurz nach 19.00 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker in Ansbach in der Crailsheimstraße gegen zwei abgestellte Autos. Ohne sich um den hohen Schaden von etwa 10.000 Mark zu kümmern, machte sich der Kraftfahrer aus dem Staub. Bei der anschließenden Fahndung entdeckten die Ordnungshüter bereits nach kurzer Zeit auf einem Betriebsgelände in der Schalkhäuser Landstraße das ebenfalls erheblich beschädigte Auto des Verdächtigen. Der Tatverdächtige selbst konnte von den Ordnungshütern an seinem Arbeitsplatz ermittelt werden. Reumütig gestand der 43-jährige Facharbeiter, der aus dem Bereich von Gunzenhausen stammt, den Unfall verursacht zu haben. Weil er erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: