Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Versuchter Aufbruch eines Süßigkeitenautomaten

      Nürnberg (ots) - Eine Streifenbesatzung der
Polizeiinspektion Nürnberg-West stellte gestern Nachmittag,
13.11.2000, gegen 14.20 Uhr, im Nürnberger Stadtteil Gostenhof
fünf Jugendliche fest, die sich in auffälliger Weise um einen
Kaugummiautomaten postiert hatten. Bei näherem Hinsehen stellten
die Beamten dann fest, dass sich die fünf Jungen so vor dem
Automaten aufgestellt hatten, dass ein sechster Junge ungesehen
am Automat hantieren konnte. Mit einem Feuerzeug versuchte
dieser, die Plastikscheibe des Automaten durchzubrennen.

    Die sechs Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren wurden in Gewahrsam genommen und ihren Eltern übergeben. Soweit sie bereits 14 Jahre alt und somit strafmündig sind, wird gegen sie Anzeige wegen versuchtem Diebstahl erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: