Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Geldtresor aus Bankfiliale gestohlen

      Ansbach (ots) - Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht
von Mittwoch, 25.10.2000, auf Donnerstag, 26.10.2000, in
Oberscheinfeld Landkreis Neustadt/Aisch aus einer Bankfiliale
einen Geldtresor gestohlen und so ca. 25.000 DM erbeutet.

    Zum dritten Mal und wahrscheinlich auch von den gleichen Tätern wurde aus dem Geldinstitut der Tresor entwendet. Um an das rund 350 Kilogramm schwere Geldbehältnis heranzukommen, knackten die Einbrecher eine rückwärtige Türe und stemmten innerhalb des Bankgebäudes eine Mauer auf. Die Einbrecher wuchteten das massiv im Mauerwerk verankerte Stahlbehältnis heraus und schleiften dieses zu einem Transportfahrzeug. Bislang gibt es noch keine Hinweise zu den Tatverdächtigen.

    Die Kripo geht davon aus, dass eine auf Tresordiebstähle spezialisierte Tätergruppe auch hinter dem neuerlichen Coup steckt. Genauso wie bei den anderen beiden Taten im November 97 und Mai 99 versorgten sich die Tresordiebe wieder mit Treibstoff. In einem von der Bank benachbarten Gebäude zapften sie aus einem Behältnis Dieselkraftstoff für ihr Fahrzeug ab. Bei den beiden vorangegangenen Tresordiebstählen wurden die geöffneten Tresore später in Waldbereichen, unweit von Oberscheinfeld entfernt, entdeckt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: