Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Unter Drogeneinfluss Kraftfahrzeug geführt

      Ansbach (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle auf der A 6
nahm eine Zivilstreife der Ansbacher Verkehrspolizei am
Mittwochabend einen Kraftfahrer aus Niederbayern vorläufig fest,
der sein Fahrzeug unter Drogeneinfluss führte. Außerdem fanden
die Beamten im Wagen des 26-Jährigen noch eine geringe Menge
Haschisch. In der Region Westmittelfranken hat die Polizei in
den zurückliegenden neun Monaten bereits 70 solcher Delikte
aufgedeckt.

    In der Region Westmittelfranken hat die Ansbacher Polizei von Januar bis einschließlich September 70 Kraftfahrer angehalten, die ihr Fahrzeug unter Drogeneinfluss steuerten. Im vergangenen letzten Jahr waren es insgesamt 35 solcher Delikte. Bis auf wenige Ausnahmen, bei denen Heroin im Spiel war, hatten die Wagenlenker vorwiegend Cannabisprodukte konsumiert.

    Im Gegensatz zu den angestiegenen Zahlen der unter Drogeneinfluss stehenden Wagenlenker, zeigt die Statistik bei den typischen und von Alkohol beeinflussten Trunkenheitsfahrten im Bereich der Polizeidirektion Ansbach einen Rückgang. Stellte die Polizei in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres 1050 Trunkenheitsdelikte fest, waren es im Vergleich zu diesem Jahr 905 Fahrzeugführer.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230



Das könnte Sie auch interessieren: