Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7)Polizei appelliert: Haltverbote beachten!

Fürth (ots) - Jedes Jahr wird zur Fürther Kirchweih die Verkehrsführung in der Fürther Innenstadt geändert. Dadurch kommt es zu unvermeidbaren Behinderungen. Insbesondere Falschparker verschärfen die Situation zusätzlich. Deshalb weist die Polizei daraufhin, dass ab sofort auf den Umleitungsstrecken und im näheren Umfeld des Kirchweihgeländes bei Parkverstößen rigoros abgeschleppt wird. Neben den Unannehmlichkeiten, das abgeschleppte Auto wiederzubekommen, entstehen den Betroffenen Abschleppkosten in beträchtlicher Höhe. Außerdem wird ein Verwarnungsgeld in Höhe von bis zu 75 Mark fällig! Die Polizei bittet die Besucher der Innenstadt, entweder die vorhandenen Parkhäuser oder öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: