Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Tankstelleneinbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 12.08.2000, gegen 01.00 Uhr, drang ein
ehemaliger Angestellter einer Tankstelle in Nürnberg
Zerzabelshof mit einem Zweitschlüssel in den Verkaufsraum ein.
Er entwendete 460 DM Wechselgeld, wie drei Stangen Zigaretten im
Wert von 150 DM. Aufgrund einer Videoüberwachung kam man schnell
auf die Spur des ehemaligen Mitarbeiters. Der 21-jährige Mann
aus Fürth konnte noch in der Nacht in seiner Wohnung
festgenommen werden. Bei der Durchsuchung fanden die
Polizeibeamten sowohl das entwendete Geld als auch die
Zigarettenstangen.

    Der junge Mann ist geständig und gab bei seiner Vernehmung auch zu, zwei Nächte zuvor in die Tankstelle eingedrungen zu sein. Damals erbeutete er Wechselgeld im Wert von rund 1.500 DM. Nach eigenen Angaben hat er das Geld jedoch bereits ausgegeben.

    Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchsdiebstahl eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010



Das könnte Sie auch interessieren: