Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Ladendiebe mit Beute von mehr 1.000 DM festgenommen

      Nürnberg (ots) - Nachdem zwei Ladendetektive bereits vorige
Woche ein Diebespärchen in einem Nürnberger
Innenstadt-Modekaufhaus beobachtet hatten, verfolgten sie den
Mann und die Frau durch weitere Kaufhäuser, verloren sie dann
jedoch aus den Augen.

    Als sie gestern, gegen 17.30 Uhr, das Pärchen erneut entdeckten, informierten sie die Polizei. Bei ihrer Festnahme entdeckten die Fahnder in ihrem Gepäck Kleidungsstücke im Wert von mehr als 1.000 DM. An den Waren befanden sich noch die Preisschilder diverser Innenstadt-Kaufhäuser, u. a. auch Waren des Bekleidungshauses, für das die Detektive tätig sind. Bei dem Pärchen handelt es sich um einen 35-jährigen und eine 33-jährige, beide in Deutschland wohnhafte Jugoslawen.

    Sie wurden in die Haftanstalt eingeliefert. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: